Klassische Quiche Lorraine

Wenn Freunde zu Besuch kommen, und ich etwas „Unkompliziertes“ kochen möchte, also etwas, das man gut vorbereiten und dann einfach auf den Tisch stellen kann, damit sich jeder bedient, dann mache ich sehr oft eine Quiche. Inklusive Backzeit ist sie in knapp einer Stunde gemacht, schmeckt – insbesondere mit einem frischen, knackigen grünen Salat – […]

Was können wir überhaupt noch essen? – FISCH

Fisch ist gesund – das weiß ja eigentlich jeder. Er enthält wichtige Nährstoffe wie Eiweiß, Vitamine, Mineralstoffe und die im Fisch enthaltenen Omega-3-Fettsäuren sind gut für Herz, Gehirn und das Immunsystem. Der Verband für Ernährung und Diätetik empfiehlt daher, ein- bis zweimal in der Woche Fisch zu essen. Aber – und damit kommen wir zu […]

Kochen für Kinder – Linsen-Bolognese

Ich hatte ja schon mal berichtet, dass ich versuche, die Familie vegetarisch(er) und manchmal auch vegan zu ernähren. Nicht, weil ich plane, komplett zum Vegetarier (oder Veganer) zu werden, sondern, weil ich möchte, dass wir Fleisch bewusster essen. Quasi als Delikatesse, nicht so häufig nebenbei und nur in sehr guter Qualität. „Flexitarier“ nennt man Menschen, […]

Backen mit Kindern – Süße Osterhasen-Kekse

Bei meiner lieben Freundin Kornelia habe ich letzte Woche Osterhasen-Kekse gegessen und die waren so super, dass ich ihr Rezept – mit ihrer ausdrücklichen Erlaubnis natürlich – heute mit Euch teilen möchte. Aber zuerst muss ich mal mit einer Sache „aufräumen“: Eines der Dinge, die man sich – bevor man Kinder hat – sehr romantisch […]

Kochen für Kinder – Couscous mit Ratatouille

Meine Tochter ist kein großer Fan von jeglichem Kohlgemüse und allem was kohl-artig schmeckt. Daher scheidet für sie leider so leckeres Gemüse wie Blumenkohl, Kohlrabi, Brokkoli von vornherein aus. Ich hoffe, das ändert sich noch im Laufe der Zeit! Jedenfalls koche ich aus diesem Grund, häufiger als mir eigentlich lieb ist, Gerichte, die auf jeden […]

10 Ideen für lecker-gesunde Frühstücksboxen

Ich kann mich noch genau daran erinnern, wie ich vor ungefähr drei Jahren bei der Eingewöhnung des Großen in unserer Kita vor dem schwarzen Brett stand und das Protokoll der letzten Elternbeiratssitzung las. Darin stand in etwa: „Es wurde von einigen Eltern angeregt, dass das Frühstück und der Nachmittags-Snack nicht mehr von den Eltern mitgegeben […]

Start Projekt Schrebergarten

Bitte nicht lachen – ich habe seit Neuestem ein drittes Baby. Es heißt „Projekt Schrebergarten“. Es ist (außer wenn die Nachbarn eine Grillparty schmeißen) nicht so laut und wild wie meine beiden richtigen Kinder, aber irgendwie auch nicht weniger anstrengend. Denn natürlich haben wir keine stinknormale Parzelle übernommen mit Rasenstück, Häuschen und Gemüsebeet. Neeein. Wir […]